Leistungsabzeichen 2018

Ende Juli stand die Abnahme des Leistungsabzeichens „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ für zwei Gruppen der Feuerwehr Großkarolinenfeld an. Trotz der sommerlichen Temperaturen wurde hervorragend gearbeitet. Nach langen und intensiven Vorbereitungen, die Andreas Gartmeier und Bastian Krieger leiteten, haben nun 3 Frauen und 15 Männer die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ abgelegt und mit Erfolg bestanden. Angenommen wird ein Verkehrsunfall mit einer im Fußbereich eingeklemmten Person. Innerhalb von gut drei Minuten wird das zur Rettung benötigte Gerät aufgebaut, sowie eine Verkehrsabsicherung erstellt - zum Eigenschutz und zum Schutz der verunfallten Person! Das Verfahren ist fest geregelt und wird von den drei Schiedsrichtern Kreisbrandinspektor Hans Huber, Kreisbrandmeister Rudolf Huber und Kreisbrandmeister Werner Meier-Matheke überwacht und abgenommen. Ester Kommandant Günter Rausch bedankte sich anschließend bei den Frauen und Männern für die Bereitschaft, sich neben dem Feuerwehrdienst, auch noch zusätzlich auf diese Prüfung vorzubereiten.