First Responder Lehrgang in Großkarolinenfeld

First Responder Prüfung in Großkarolinenfeld

Alle 13 Teilnehmer aus Bad Feilnbach, Irschenberg und Großkarolinenfeld haben heute in einer theoretischen und praktischen Prüfung ihre Ausbildung zum First Responder beendet. Der Lehrgang wurde von der Ambulanz Rosenheim seit Januar abgehalten und ebenfalls heute an der Feuerwehr in Großkarolinenfeld abgenommen. In 96 Unterrichtseinheiten lernten die Teilnehmer die richtige Diagnostik am Patienten in Notfalllagen. Ebenso im schriftlichen Teil wurde das wissen über Krankheitsbilder, deren Folgen und Maßnahmen zum entgegenwirken gesundheitlicher Schäden abgefragt. Der First Responder ist ein gut ausgebildeter Ersthelfer der die Zeit in gesundheitlichen Notlagen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder Notarztes überbrückt. Da der First Responder teilweise Minuten vor dem Rettungsdienst eintrifft, ist dies ein wichtiger Baustein im Hilfeleistungssystem, welcher dazu beiträgt dass dem Patienten in kürzester Zeit geholfen wird. Die Feuerwehr Großkarolinenfeld bedankt sich recht herzlich bei der Ambulanz Rosenheim für die qualitativ hochwertige Ausbildung. Ebenfalls gilt ein großer Dank dem Leiter des erste Hilfe Teams der Feuerwehr in Großkaro Sebastian Hauenstein welcher selbst bei der Ausbildung beteiligt war und den Lehrgang in Großkarolinenfeld mit seinem Stellvertreter Andreas Kandlbinder organisiert hat. Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung.