Atemschutzlehrgang mit Erfolg bestanden

Mit großem Erfolg besuchten Andreas Mertl und Florian Riedl einen Atemschutzlehrgang, der von den Ausbildern der Kreisbrandinspektion Rosenheim im Feuerwehrhaus Ellmosen abgehalten wurde. Die Teilnehmer wurden neben dem theoretischen Teil, auch im praktischen Unterricht gefordert. Besteigen einer Drehleiter, Besuch der Atemschutzübungsanlage in Bad Aibling und einer anspruchsvollen Abschlussübung zeugen von der hohen Qualität bei diesem Lehrgang. 1. Kommandant Günter Rausch und Atemschutzbeauftragter Basti Krieger besuchten den Abschlussabend im Feuerwehrhaus in Ellmosen. Wir wünschen Andi und Florian alles Gute für ihre neun Aufgaben und bedanken uns für die Teilnahme am Lehrgang.